Berufswahlvorbereitung

Organisation

Die Vorbereitung auf die Berufwahl bildet einen Schwerpunkt im Unterricht der Stufe 9. Sie wird fächerübergreifend in den Fächern Deutsch, Politik, Geschichte, Religionslehre und den Fächern der Neigungsdifferenzierung durchgeführt.

Durchführung

Stufe 9

-    Unterrichtsvorhaben „Berufswahlvorbereitung“ im Fach Politik

-  Anlegen einer Berufswahlvorbereitungsmappe unter Anleitung des Klassenlehrers oder   Politiklehrers

-     evtl. Betriebserkundung(en): Alu Norf, RWE Neuss, Henkel Düsseldorf, Rheinbraun o.ä.

-     Unterrichtsvorhaben „Bewerbungsschreiben und Lebenslauf“ im Fach Deutsch

-  Dreitägiges Projekt „Berufswahlfindung und Vorbereitung des Betriebspraktikums“ (s. Projekt)

 -     Besuch des BIZ, Mönchengladbach

  -     Besuch der DASA, Dortmund

  -     Bewerbertraining z. B. durch Vertreter örtlicher Betriebe (Barmer Ersatzkasse)

 -     Einzelberatung durch Vertreter der Agentur für Arbeit

-     Besuch von Ausbildungs- und Berufsmessen z.B. „Berufe live“, Infotage (z.B. Sparkasse)

  -     Berufsinformation bei den Bayerwerken, Dormagen

  -     Informationsveranstaltung zum Thema „Weiterführende Schulen“

Eine besondere Rolle kommt dem Schülerbetriebspraktikum zu, das an unserer Schule in Abstimmung mit dem „Arbeitskreis Schule/Wirtschaft des Kreises Neuss“ in der Zeit vom 24.03. – 11.04.2014 stattfindet.

 Projekt: Berufswahlfindung und Vorbereitung des Praktikums

Das Projekt sollte nach Möglichkeit außerhalb der Schule an einem neutralen Ort stattfinden. 

Es wird an drei aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt, jeweils von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

In das Projekt werden auch andere Institutionen mit einbezogen:

 -  BIZ in Mönchengladbach

 -  Barmer Ersatzkasse

 -  Bayerwerke Dormagen

 -  Berufskolleg Weingartstraße