6.-Klässler feiern ein „Klassenfest“

Bei herrlichem Sonnenschein feierte eine 6. Klasse am Freitag, 11.09.2015, gemeinsam mit Eltern und Geschwistern auf dem Schulhof ein „Klassenfest“.

Eingeladen hatten die beiden Elternpflegschaftsvertreterinnen der Klasse, Frau  Goertz und Frau Dick, und auch alles schnell und effizient organisiert: Ein Einladungsschreiben, eine Liste, in der man sich eintragen konnte, wer was zum Essen mitbringt, 4 Tische fürs Buffet, 3 Stehtische – und das Wetter spielte auch mit.

Natürlich konnten nicht alle Eltern und SchülerInnen kommen. Freitags um 16.00 Uhr hat nicht jeder Zeit. Aber die, die da waren, fanden das Fest gelungen. Die Eltern konnten sich untereinander kennenlernen und hatten die Gelegenheit, sich zwanglos auszutauschen. Die SchülerInnen spielten in der Zwischenzeit auf dem Schulhof Tischtennis oder Fußball oder „chillten“ einfach miteinander. Amin und Ouidiane, die seit diesem Schuljahr ein Gymnasium besuchen, nutzten die Gelegenheit, ihre ehemaligen Klassen­kameraden und Klassenkameradinnen wiederzusehen und wurden herzlich willkommen geheißen.

Zwischendurch konnte sich jeder am Buffet stärken: Apfelsaft, Wasser, Obst- und Käsespieße, Kuchen, Kaffee, Brot, Kräuterbutter, Nudelsalat, Teigtaschen und Gemüsesticks mit Dipp – es war für jeden etwas dabei.

Nach 2 ½ Stunden waren sich alle einig: es war ein schöner Nachmittag und er sollte bald wiederholt werden.

 


 DRW