Straftaten, Sanktionen & Co.
 
Es ist wieder soweit!
Im November findet wieder das Projekt „Jugendgerichtshilfe“ statt.
Herr Thum vom Jugendamt Kaarst wird gemeinsam mit Herrn Schneyer die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 rund um das Thema Straftaten aufklären.
Das Projekt ist in 3 Teile gegliedert. Es beginnt mit einem Theorietag, gefolgt von einem zweiten Tag mit Besuch des Amtsgerichts Düsseldorf und Teilnahme an einer „reellen“ Gerichtsverhandlung. Die Projekttage rundet ein Planspiel ab, in dem die Schülerinnen und Schüler eine fiktive Gerichtsverhandlung nachspielen werden. Hierbei schlüpfen sie u.a. in die Rollen von Richter, Staatsanwalt, Angeklagten und anderen Prozessbeteiligten.
Alles in Allem eine Veranstaltung, welche sich schon in der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreute und das Interesse aller Jugendlichen weckte.