Eine Klasse 6 besuchte das Bayerlabor Baylab Baykomm

„Warum perlt das Wasser von einer Lotusblume einfach ab?“ Dieser Frage gingen die Schülerinnen und Schüler einer Klasse 6 nach, die am Mittwoch, 06. Februar 2013, das Schülerlabor Baylab Baykomm im Bayer Kommunikations¬zentrum in Leverkusen besuchten und dort ein Projekt zum Thema „Was ist Nanotechnologie? Der Lotuseffekt“ durchführten.

Ausgehend von den Begriffen „hydrophil“ (wasserliebend), „hydrophob“ (wasserabweisend) und „Lotuseffekt“ untersuchten die Schüler/innen zunächst verschiedene Papier- und Pflanzensorten und stellten schließlich selbst künstliche Nanoschichten her.


Text: E. Drewes
Fotos: H. Drewes