Besuch des Baylab plastics im April 2012

Am 25.4.2012 haben wir gemeinsam mit unserer Chemielehrerin und unserer Klassenlehrerin das Baylab plastics besucht. Uns wurde viel erklärt, zum Beispiel, was bei Bayer alles produziert wird, von dem man eigentlich gar nichts weiß. Uns wurden verschiedene Berufe vorgestellt, die man hier ausüben kann.
Später wurden uns die Räumlichkeiten, in denen wir uns den Tag über aufhalten würden, gezeigt und uns kurz die Aufgaben erklärt. Dann konnten wir uns aussuchen, in welche Gruppe wir gehen möchten.
Unsere Aufgabe war es Löffel herzustellen. Das Designteam musste das Design aussuchen und das Farbschema an die Technikgruppe weiter geben.
Bevor das Material in die Maschine kommen durfte, musste die Forschungsgruppe überprüfen, ob das Granulat wasserfrei ist, und hat es dann getrocknet und später in eine Maschine gefüllt, in der die Löffel dann produziert wurden.
Es wurden ca. 200 Löffel in drei unterschiedlichen Farben produziert.
Die ganze Klasse fand den Tag sehr gut. Wir hatten alle Spaß und würden gerne noch einmal ins Baylab plastics fahren.



   




Text und Fotos:
Das Kommunikationsteam